Objekt 6 von 7
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Niederstriegis: Voll vermietetes Renditeobjekt bei Roßwein

Objekt-Nr.: 20-266
  • Kleines Mehrfamilienhaus mit 5% Rendite
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Kleines Mehrfamilienhaus mit 5% Rendite
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Schnellkontakt
QR-Code
Basisinformationen
Adresse:
DE-04741 Niederstriegis
Mittelsachsen
Sachsen
Stadtteil:
Grunau
Preis:
295.000 €
Wohnfläche ca.:
300 m²
Grundstück ca.:
3.000 m²
Zimmeranzahl:
12
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Haustyp:
Mehrfamilienhaus
Etagenanzahl:
2
Provisionspflichtig:
ja
Provision:
Käuferprovision 4,8 % inkl. MwSt des beurk. KP
Nutzfläche ca.:
150 m²
Bad:
Wanne, Fenster
Anzahl Schlafzimmer:
4
Anzahl Badezimmer:
4
Terrasse:
2
Garten:
ja
Dachboden:
ja
Keller:
voll unterkellert
Denkmalschutzobjekt:
ja
vermietet:
ja
Umgebung:
Bus, ruhige Gegend, Park, Wald
Letzte Modernisierung/ Sanierung:
1999
Qualität der Ausstattung:
normal
Baujahr:
1925
Bauphase:
Haus fertig gestellt
Mieteinnahmen p.a.:
15.276 €
Verfügbar ab:
01.12.2020
Zustand:
gepflegt
Heizung:
Zentralheizung
Befeuerungsart:
Gas
Energieausweistyp:
Dieses Gebäude unterliegt nicht den Anforderungen der EnEV
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
In Niederstriegis, OT Grunau wurde 1925 das voll unterkellerte Gebäude, Nebengebäude der Villa des Eigentümers der Kartonfabrik Franz Reinelt, erbaut und 1999 grundlegend saniert.
Hier wohnten die besser situierten Angestellten wie Meister oder Buchhalter.
Die Gesamtwohnfläche beträgt ca. 300 m². Darin befinden sich 4 3-Zimmerwohnungen mit zwei separaten Eingängen. (Hsnr. 25/26)
Zwei Wohnungen im OG haben Zugang zum Dachgeschoss, zu jeder Wohnung gehört ein Kellerabteil. Die beiden Wasch-und Trockenräume stehen allen Mietern zur Verfügung, ebenso wie der Garten.
Die jährliche Nettokaltmiete beträgt ca.15.360,00 €. Diese ist nach Mietanpassung steigerungsfähig.
Ausstattung:
Wohnhaus:
- 4x 3 Raumwohnungen
- Dachboden von Mietern des 1.OG genutzt
- Kellerabteil für jede der Wohnungen
- 2002 Gastherme Hsnr.26
- 2013 Gastherme Hsnr.25
(Tank befindet sich außerhalb des Grundstücks)
- angeschlossen an alle Medien
- 1999 grundlegende Modernisierungen
+ Balkon
+ Terrasse
+ Badewanne
+ Keller
+ Dachboden
+ Garten
+ Voll vermietet
+ Während der Flutkatastrophe 2002 überflutet, nach Trocknung sind wenige Restschäden vorhanden

Lage:
Niederstriegis ist ein Ortsteil der Stadt Roßwein im Landkreis Mittelsachsen im Freistaat Sachsen. Es liegt etwa 7,5 Kilometer südöstlich der Stadt Döbeln und fünf Kilometer westlich der Altstadt Roßweins.
Die einzelnen Ortsteile sind geprägt durch historische Gutshöfe und Herrenhäuser.
Die Verkehrsverbindungen entsprechen den Erfordernissen der Zeit. So werden der Ort von der Bundesstraße B 169, die auch die Zufahrt zu den Bundesautobahnen A 4 und A 14 günstig macht, der Staatsstraße S 34 und den Kreisstraßen K 35 und K 96 verkehrsmäßig gut erschlossen. Der Mulderadweg und der Mulde - Elberadweg ergänzen die touristischen Angebote der Region. Niederstriegis ist voll infrastrukturell erschlossen.
Sonstiges:
Das Grundstück umfasst 939 m² Wohnbaufläche, 1539 m² Landwirtschaftsfläche und 492 m² Waldfläche.
Provision:
Mit der Inanspruchnahme der Dienstleistung von SEMPER HAUS IMMOBILIEN wird ein Maklervertrag geschlossen. Sofern es durch die Tätigkeit der Firma zu einem wirksamen Vertrag mit dem Eigentümer kommt, hat der Interessent bei Abschluss
- eines MIETVERTRAGS keine Provision/Maklercourtage zu zahlen
- eines KAUFVERTRAGS die ortsübliche Provision/Maklercourtage
gegen Rechnung zu zahlen.
Anmerkung:
Die von uns gemachten Informationen beruhen auf Angaben des Verkäufers bzw. der Verkäuferin. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann keine Gewähr bzw. Haftung übernommen werden. Ein Zwischenverkauf und Irrtümer sind vorbehalten.
AGB:
Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie die Kenntnis und Ihr Einverständnis.
GELDWÄSCHE: Als Immobilienmaklerunternehmen sind wir nach § 2 Abs. 1 Nr. 14 und § 10 Abs. 3 Geldwäschegesetz (GwG) dazu verpflichtet, bei der Begründung einer Geschäftsbeziehung die Identität des Vertragspartners festzustellen und zu überprüfen. Hierzu ist es erforderlich, dass wir nach § 11 GwG die relevanten Daten Ihres Personalausweises festhalten (wenn Sie als natürliche Person handeln) – beispielsweise mittels einer Kopie. Bei einer juristischen Person benötigen wir eine Kopie des Handelsregisterauszugs, aus welchem der wirtschaftlich Berechtigte hervorgeht. Das Geldwäschegesetz sieht vor, dass der Makler die Kopien bzw. Unterlagen fünf Jahre aufbewahren muss.

 
AUF WUNSCH empfehlen wir Ihnen Finanzierungsexperten aus unserem Netzwerk, sprechen Sie uns darauf an.

UNSER SERVICE FÜR SIE ALS EIGENTÜMER:
Planen Sie den Verkauf oder die Vermietung Ihrer Immobilie, so ist es für Sie wichtig, deren Marktwert zu kennen. Lassen Sie kostenfrei und unverbindlich den aktuellen Wert Ihrer Immobilie professionell durch einen unserer Immobilienspezialisten einschätzen. Unser bundesweites Netzwerk ermöglicht es uns, Verkäufer bzw. Vermieter und Interessenten zusammenzuführen.

Zurück zur Übersicht